Ergotherapie bei Kindern

Die Förderung von motorischen, kognitiven und emotionalen Fähigkeiten ist der Therapieinhalt bei Kindern und Jugendlichen.
Sie erhalten dadurch mehr Handlungskompetenz und Selbständigkeit.

Wir arbeiten mit Kindern und Jugendlichen bei

  • Entwicklungsverzögerungen
  • Gleichgewichtsstörungen
  • Koordinationsstörungen
  • Wahrnehmungsstörungen
  • ADS / ADHS
  • Konzentrations- / Aufmerksamkeitsstörungen
  • Schulschwierigkeiten
  • grafomotorischen Schwierigkeiten
  • körperlichen- und geistigen Behinderungen
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Störungen des Sozialverhaltens
  • Autismus